Skip navigation

Nutzerrichtlinien für Journalisten

Hier haben wir auf der Basis von Nutzerfeedback die wichtigsten Richtlinien für das Recherchieren mit ResponseSource zusammengestellt.

Die Freischaltung eingehender Anfragen wird auf der Grundlage dieser Richtlinien überprüft.

Wir behalten uns das Recht vor, Anfragen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht freizuschalten.

Nutzerrichtlinien

Unser Ansatz bei der Freischaltung von Rechercheanfragen lässt sich in der folgenden Frage zusammenfassen: "Besteht eine klare und authentische Möglichkeit der Medienberichterstattung für Antwortgeber?" Beachten Sie bitte außerdem folgende Hinweise für das Einstellen von Anfragen:

  1. Beschreiben Sie möglichst spezifisch, wonach Sie suchen. Zudem kann es hilfreich sein zu erwähnen, wenn Sie bestimmte Informationen gerade nicht suchen oder bereits vorliegen haben.
  2. Geben Sie möglichst den Namen des Mediums an, für das Sie recherchieren. Diese Information hilft Antwortgebern bei der Einordnung Ihrer Anfrage und ermöglicht ihnen eine zielgerichte Rückmeldung.
  3. Spezifische Hinweise für Antworten können Ihnen bei der späteren Bearbeitung der eingegangen Rückmeldungen helfen. Bitten Sie z.B. die Empfänger Ihrer Anfrage, in ihrer Antwort eine bestimmte Betreffzeile zu verwenden, z.B. “ResponseSource Antwort zu Anfrage XY” - um die eingehenden Antworten leichter filtern zu können.
  4. Stellen Sie Ihre Anfrage so früh wie möglich ein - je mehr Zeit bis zur Terminfrist, desto zufriedenstellender werden die Antworten sein, die Sie erhalten.
  5. Was ist das Ziel Ihres geplanten Beitrags? In welcher Form planen Sie, die gesammelten Informationen zu nutzen? Seien Sie so transparent wie möglich bei der Darstellung Ihrer Anfrage. Diese Informationen helfen den Antwortgebern, die Anfrage richtig einzuordnen, und ermöglichen eine gezieltere Rückmeldung.
  6. Ihre erste Anfrage hat nicht die Resonanz erzielt, die Sie sich erhofft hatten? Stellen Sie eine neue Anfrage – entweder weniger eingeschränkt oder noch spezifischer. Geben Sie klar an, dass es Ihre zweite Anfrage zum selben Thema ist. Kontaktieren Sie uns, falls Sie mit den Rückmeldungen auf eine Anfrage nicht zufrieden sein sollten.
  7. Wählen Sie die Kategorie mit Sorgfalt - Die Auswahl mehrerer Kategorien wird die Qualität der Informationen, die Sie erhalten, nicht verbessern. Erhält z.B. ein Sprecher für ein Finanzdienstleistungsunternehmen Ihre Anfrage zum Thema Bademoden-Trends, wird Sie dies nicht weiterbringen. Sind Sie unsicher, in welche Kategorie Ihr Thema passt? Klicken Sie Kategorienübersicht für eine einfache Zuordnung häufiger Themen oder kontaktieren Sie uns.
Anfrage senden

Bei Rückfragen freuen wir uns auf Ihren Kontakt per E-Mail unter hallo@responsesource.de oder telefonisch unter +44 (0)20 825 371 95